Die Kulturliste Köln

stellt sich vor

Die Kulturliste Köln wurde im Mai 2012 gegründet. Mittlerweile arbeiten mehr als 20 Mitarbeiter ehrenamtlich dafür, dass unsere Gäste möglichst viele kulturelle Veranstaltungen besuchen können.

Wir sind als gemeinnütziger Verein eingetragen beim Amtsgericht Köln (Nr. VR 17351). Unsere Satzung wurde vom Finanzamt Köln Süd als gemeinnützig anerkannt, Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher steuerlich absetzbar.

Dem Vorstand der Kulturliste Köln gehören derzeit Felix Mauser (1. Vorsitzender), Susanne Wankell (2. Vorsitzende) Anne Busch, Tobias Fuchs und Lena Hintze an.


Das Team der Kulturliste Köln

Die Idee zur Kulturliste stammt von Christine Krauskopf, die 2010 in Marburg die erste Initiative mitgründete und damit den Weg für die Entstehung weiterer Initiativen in ganz Deutschland ebnete. Seitdem ist diese Form der Kulturvermittlung zu einer bundesweiten Bewegung gewachsen. Im Oktober 2016 gründete sich in Köln der Verein Bundesarbeitsgemeinschaft kulturelle Teilhabe mit dem Ziel, gemeinsame Interessen zu vertreten.

Wir freuen uns über Spenden oder helfende Hände.

 

verein_duerrenberger