Notiz vom: 05.04.2019

Themen:

Der andere Blick auf den Film

Das Internationale Frauenfilmfestival in Köln und in Dortmund bietet Frauen der Filmbranche eine Plattform für ihre Arbeiten. Regisseurinnen, Kamerafrauen, Filmmusikerinnen, Maskenbildnerinnen und viele andere zeigen ihre Arbeiten. In diesem Jahr stehen 120 aktuelle und historische Filme, Performances und Diskussionen auf dem Programm. Zu sehen sind Filme wie „Das melancholische Mädchen“ von Susanne Heinrich oder „Endzeit“ von Carolina Hellsgard. Unsere Gäste können dabei sein und sich ein eigenes Bild von der Qualität und den Trends der Filmarbeit von Frauen machen. Das Festival ist ein Instrument, die in der Filmbranche überall unterrepräsentierten Arbeiten von Frauen sichtbarer zu machen. Mehr Informationen unter https://www.frauenfilmfestival.eu.